Vorteile der Anlage auf einen Blick


Probeaufbau vor Versand

Die Komponenten werden aufgebaut und alle Motoren, Schnecken, etc. durchlaufen eine Probephase.

 

Geringe Transportkosten

Jede Anlagenkomponente ist in einem 100% ISO Seecontainer hergestellt, der vom Germanischen Lloyd abgenommen ist, d.h. keine Tieflader, keine Überbreite, kein Übergewicht, niedrigste Containerraten und schnellster Transport.

 

Keine Betonfundamente

Die Grundfläche der Container gewährt für normale Bodenverhältnisse ausreichend Stabilität.

 

Kurze Auf- und Abbauzeiten

Der Kran wird nur für einen Tag gebraucht, die Anlage ist spätestens nach einer Woche betriebsbereit und auch innerhalb weniger Tage abgebaut. Sie ist somit quasi mobil.

 

Schutz vor Regen und UV-Licht

Alle wichtigen Aggregate sind geschützt, da die Container nach außen geschlossen sind.

 

Hohe Umweltverträglichkeit

Die LINTEC Containeranlage produziert Asphalt mit den geringsten Lärm- und Staubemissionen (durch Schlauchfiltersystem < 20 mg/m3), ebenso wird die Prozesswärme durch die Einhausung in den Containern reduziert. Zugabe von ca. 30% Recyclingmaterial ist möglich. Dieses optionale Equipment ebenfalls in Containern.

 

Geringerer Energieverbrauch

Einsparung von ca. 10% Energiekosten, im Vergleich zu anderen Turmanlagen, durch den Wegfall des Heißelevators und Anordnung der Siebe um den heißen Trommelkörper. Reduzierter Energiebedarf des Brenners durch Zusammenfassung von Trocknen und Sieben in einem Bauteil (auch beim Sieben wird Strahlungswärme vom Mineral aufgenommen – geringe thermische Abstrahlung der Anlage).

 

Bei Siebtrommelanlagen kein Becherwerk nötig

Nur kaltes Material wird nach oben gefördert. Der Heißmaterialfluss geht somit den natürlichen Weg – von oben nach unten.

 

Übersichtliche Bauweise

Durch das interne Treppenhaus und die Arbeitsplattform auf jeder Containerebene sind die Wege kurz und die Wartung denkbar einfach. Die Standardanlage sieht aus wie ein modernes Fabrikgebäude und nicht wie eine herkömmliche Asphaltmischanlage. Durch die Containerbauweise können einzelne Komponenten auch ausgetauscht werden.

 

Höherer Diebstahlschutz

Alle wichtigen Aggregate der Anlage sind nur durch den abschließbaren Haupteingang zu erreichen.

 

 

 


LINTEC GmbH & Co.KG · Alter Postweg 28 · D-21614 Buxtehude · Tel. +49 4161-866-0 · +49 4161-866-188